Nachhaltigkeit im Hotel

1 Kommentar
Nachhaltigkeit im Hotel und Skiraum

Nachhaltigkeit im Hotel muss nicht unbedingt teuer sein. Sie müssen sich nicht gezwungen sehen, hochpreisigen Ökostrom oder „hightech“ Solarpanele zu kaufen. Oft reichen schon kleine Umstellungen, um eine große Wirkung zu erzielen. Sicher sind unter Ihren Gästen auch Einige, die ein nachhaltiges Hotel sehr schätzen würden. Sie wissen nicht, wo Sie beginnen sollen? Wie Sie Ihr Hotel und Ihren Skiraum zu einem umweltfreundlicheren Ort machen und nützliche Tipps dazu, erfahren Sie hier!

3 Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Hotel

Sparsame Beleuchtung

Natürlich müssen Ihre Gäste nicht im Dunkeln sitzen. LED-Lampen sind bis zu 90% sparsamer als herkömmliche Lampen. Sind diese dann noch mit Bewegungsmeldern verbunden, ist das ein wahrer Traum für die Umwelt und natürlich auch für Ihre Geldtasche. Dazu kommt außerdem, dass LED-Lampen eine längere Lebensdauer haben und die Summe der Reparaturen und Wartungen geringer ist als bei anderen Lampenarten.

Mülltrennung und Müllvermeidung

Mülltrennung ist schon ein fester Bestandteil der Gesellschaft, wenn es um Nachhaltigkeit geht. Im Hotel kann das jedoch, gerade an stark frequentierten Tagen, leicht untergehen. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr Team gut geschult ist. Vor allem ist es wichtig, dass die Müllmenge, die produziert wird, verringert wird. Das lässt sich zum Beispiel durch das Vermeiden von in Plastik verpackten Marmeladen beim Frühstück bewerkstelligen. Steigen Sie zum Beispiel auf nachfüllbare Glasschälchen und große Gläser Marmelade um. Meist sind Letztere sogar billiger als kleine Marmeladenpackungen.

Wasser sparen

Um die Nachhaltigkeit in Ihrem Hotel zu verbessern können Sie im Hotel Wasser sparen. Dies gelingt auf zwei unterschiedliche Arten. Zum einen könnten Sie die Handtücher und das Bettzeug Ihrer Gäste nur noch jeden zweiten Tag waschen. In einem 100 Zimmer Hotel können dadurch durchschnittlich 270.000 Liter Wasser im Jahr eingespart werden. Die zweite Möglichkeit ist der Umstieg auf wassersparende Duschköpfe und Wasserhähne. Diese kosten meist nur gering mehr als Herkömmliche und sparen über die Zeit jedoch sowohl Wasser als auch Kosten.

Nachhaltigkeit im Skiraum

Auch im Skiraum kann ordentlich Energie gespart werden. Automatisch öffnende Türen zum Beispiel, können die Wärme im Raum halten und verhindern so übermäßiges Heizen. Ebenfalls können Bewegungssensoren auch im Skiraum angebracht werden.
Sie würden gerne noch mehr Energie sparen?
Dann ist unser elektrischer Schuhtrockner Superdry genau der Richtige für Sie. Das modulare Trockensystem aus strapazierfähigem und hygienischem Edelstahl, kann individuell an der Wand montiert werden. Es eignet sich deshalb bestens für die Montage unter Fenstern und Treppenaufgängen. Getrocknet werden können, Schuhe aller Art und Größe.
Doch was macht den Elektro Superdry so besonders?
Das Trocknen von 5 Paar Schuhen verbraucht in einer Stunde genauso viel Energie, wie eine Glühbirne! Außerdem lassen sich einzelne Module mit Hilfe einer Zeitschaltuhr ansteuern was den Stromverbrauch zusätzlich minimiert. Der Skischuhtrockner ist damit absolut klimafreundlich.

Eine weitere Energiesparvariante, die zu Ihnen passen könnte, ist unser neuer Schuhtrockner mit Secatronic Technologie. Dieses System besteht ebenfalls aus Edelstahl und ist durch seine Modulform für individuelle Wandgrößen einsetzbar und auf Stoß montierbar. Auf diesem Trockner können alle Schuhgrößen, also auch Kinderschuhe, schonend und ohne das Entstehen von Druckstellen getrocknet werden. Einzigartig macht diesen Schuhtrockner, dass sich nur die belegten 4 cm langen Trockendornen erwärmen. Durch die Secatronic Technologie verbraucht ein Paar Schuhe außerdem nur 14 Watt pro Stunde. Eine externe Zeitschaltuhr steuert dabei die Trockenzeit.

Sie haben noch Fragen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie in einem individuellen Gespräch. Schreiben Sie uns unter info@skiraum.at oder rufen Sie uns einfach unter +43 5474 5500 an.

Schöne Grüße aus Pfunds
Ihr Team Regensburger!

Vorheriger Beitrag
Skiraum Spinde für Ordnung in Ihren Räumlichkeiten
Nächster Beitrag
Optimales Zubehör für Ihren Skiraum

1 Kommentar. Leave new

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed